Über die Baumschule Eberts 2017-01-30T15:41:53+00:00

Über uns

Der Anbau einer guten Ausgangsware für die Weiterkultur bei unseren Kunden“, darin sehen wir schon generationsübergreifend unsere Aufgabe. Begonnen hat alles auf einigen 100 qm Freiland im Nebenerwerb. Heute produzieren die Baumschule Eberts Jungpflanzen von Laubgehölzen und Koniferen auf 8,5 ha Stellfläche und 1,5 ha Gewächshaus. Zur Gewinnung von Vermehrungsmaterial aber auch für Sichtungszwecke, stehen uns 5,2 ha Mutterpflanzen zur Verfügung. Im Verlauf unserer betrieblichen Entwicklung, haben sich der Markt und die Ansprüche unserer Kunden mehrmals gewandelt. Diesen Wandel haben wir rechtzeitig erkannt und unsere Produkte, sowie das Sortiment entsprechend angepasst. Bis vor einigen Jahren galt die typische Jungpflanze im P 9 zur Weiterkultur im Container oder Freiland unserem Hauptaugenmerk. Heute bedienen wir zusätzlich auch den Online-Handel und den Zwischenhandel für den Landschaftsbau mit ausgesuchten Sorten und Qualitäten. Der Anbau unserer Jungpflanzen erfolgt nach modernsten Gesichtspunkten. Dabei werden technischen Möglichkeiten weitestgehend berücksichtigt. Auf Grund steigender Nachfrage haben wir unsere Produktpalette zusätzlich zum P 9 in den vergangenen Jahren erweitert. Heute bieten wir Ihnen darüber hinaus ein umfangreiches Sortiment in verschiedenen Qualitäten aus der QuickPot-Platte an. Das von uns bevorratete Sortiment aus eigener Anzucht sucht seines Gleichen. Mit fast 600 Sorten und Arten sind wir in der Lage, den größten Teil Ihres Bedarfs zu decken. Wir bieten Ihnen vom Sämling bis zur Veredlung alles aus einer Hand. Darüber hinaus arbeiten wir mit einigen ausgewählten Partnerbetrieben zusammen, bei denen wir auf Wunsch Sortimentsaufträge komplettieren. Ferner können wir aber auch ein umfangreiches Sortiment in hohen Stückzahlen anbieten. Während der Kulturzeit werden die Jungpflanzen bei uns mehrmals gestutzt um eine gut verzweigte Qualität zu erzielen. Die Auslieferung unserer Jungpflanzen erfolgt je nach Wunsch in Baumschul-Kisten, Holzpaletten oder auf CC-Containern. Gern organisieren wir für Sie den Versand per Spedition oder Stückgut. Überzeugen Sie sich gern vor Ort von der Qualität und Vielfalt unserer Ware. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für Fragen zur Weiterkultur wie Düngung, Erden, Schnitt, etc. stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Klaus-Jürgen und Wilfried Eberts von der Jungpflanzen Baumschule Eberts in Tangstedt bei Pinneberg

Klaus-Jürgen und Wilfried Eberts

Die Geschichte der Baumschule Eberts

1931-1966

Betriebsgründung 1931 durch Wilhelm Eberts (geb. 1901 in Baden Baden) am heutigen Standort als Sortimentsbaumschule mit einer Vielzahl von ausgefallenen Gehölzen und Clematis.

1966-2001

Übernommen von Klaus Eberts (geb. 1941) und seit Ende der 60er Jahre schrittweise umstrukturiert zu einer Jungpflanzenbaumschule. Ausbau der Produktion auf über 12 ha Anbaufläche. Seit Mitte der 70er Jahre ausschließliche Produktion von Jungpflanzen mit Topfballen.

Seit 2001

Übergabe an die beiden Söhne Klaus-Jürgen und Wilfried Eberts.